2013 – Das Jahr des Schattenlaufs

Laut einer Pressemitteilung von CATALYST GAME LABS, wird es in 2013 (bis Anfang 2014) unter der großen Überschrift „The Year of Shadowrun“ unterschiedliche Spiellinien zum vorgenannten Franchise geben.

Der sehr ambitionierte Veröffentlichungsplan sieht vier große Spiele bzw. Spiellinien vor:

SHADOWRUN CROSSFIRE DBG

Eröffnet wird im Frühjahr (sprich: jetzt …) mit einem lang erwarteten hüstel Deckkonstruktionsspiel. Ein kooperatives Spiel für 2-4 Spieler, gestaltet in Zusammenarbeit mit FIRE OPAL MEDIA, unter anderem von Mike „Thunderstone“ Elliot und Rob „D&D4e/13thAGE“ Heinsoo.

Man darf gespannt sein, ob es gelingt, mit Hilfe des Shadowrun-Franchise und der Expertise von Autor und Deckbuilding-Kryphäe Mike Elliott ein neues geniales Spiel zu erschaffen, welches neben beliebten Titeln wie Ascension, Dominion oder Thunderstone sein ganz eigenes spielenswertes Alleinstellungsmerkmal erhält.

Shadowrun5e-Logo

Shadowrun-5e-Logo. Copyright © 2013 Catalyst Game Labs.

SHADOWRUN FIFTH EDITION RPG

Im Sommer kehrt Shadowrun dann zu seinen Wurzeln zurück: Es erscheint die 5te Edition des Rollenspielkrachers der End-80er/90er, welches als erstes Spiel Technik mit Fantasy in einer dystopischen Zukunft mixte und damit wesentlich erfolgreicher wurde als sein minimalistischer „Metal-is-harder-than-flesh“-Vorgänger Cyberpunk (warum auch immer …).

Aufbauend auf der populären 4ten Edition, soll die neue Auflage jedoch mit einer schlankeren Matrix, vereinfachten Charaktererschaffungs-Regeln und noch mehr Ausrüstungsoptionen daher kommen, düsterer und tödlicher denn je.
Ich hätte mir gewünscht, daß das Spiel etwas moderner und schlanker würde, ohne diesen Wust an überflüssigem Regelbalast. Jeremy Keller hat mit seiner Indieperle Technoir ja gezeigt, daß Cyberpunk gut und günstig zu haben ist.

 

SHADOWRUN: SPRAWL GANGERS

Was passiert eigentlich, wenn sich zwei feindliche Gangs auf der Straße begegnen? Richtig! Der Bleianteil der Luft steigt schlagartig. Bei Sprawl Gangers bekommen nun zwei Spielerinnen die Möglichkeit, diese Kämpfe auf Scharmützel-Niveau nachzuspielen.

Das „Out-of-the-Box-Miniaturen-Spiel“ entsteht in Zusammenarbeit mit CoolMiniOrNot (Zombicide et al.). Die Figuren-Spezis hatten auf Kickstarter drei der erfolgreichsten Projekte im Bereich der Miniaturenspiele.
Sicherlich ein nicht ganz unspannendes Konzept, wenn es gelingt, den Groove des Schattenlaufs in die Welt der 3dimensionalen Schlachten zu holen. Detaillierte Gefechte à la Historien-Tabletop kann ich mir in diesem Bereich sicher nicht vorstellen, aber ein kleines nettes Feuergefecht auf HorrorClix-Niveau? Rock ’n‘ roll!

SR-SprawlGangers-Logo

Shadowrun-SprawlGangers-Logo. Copyright © 2013 Catalyst Game Labs.

SHADOWRUN: HOSTILE TAKEOVER

In diesem „euro“ Brettspiel geht es um konkurrierende Megakonzerne im Seattle der Sechsten Welt. Hostile Takeover ist ein Spiel um Intrigen, wechselnde Allianzen und Geheimpläne.

Laut Unternehmensleitung haben Spiele wie „Lords of Waterdeep“ gezeigt, daß es nur logisch ist, ein tiefgründiges Universum wie die Sechste Welt mit den Mechanismen eines guten „Eurogame“ zu verbinden, um daraus ein interessantes Gesellschaftsspiel zu erschaffen.
Man darf gespannt sein. Momentan klingt das alles sehr schwammig. Junta meets William Gibson? Revolution meets Netrunner?? Man weiß es noch nicht …

 

SHADOWRUN RETURNS

Parallel zu der Analogspiele-Phalanx aus dem Hause CATALYST bringt Shadowrun-Urvater Jordan Weisman in Kooperation mit HAREBRAINED SCHEMES ein neues Computerspiel heraus.

Shadowrun-Returns-Logo

Shadowrun-Returns-Logo. Copyright © 2013 Harebrained Schemes.

Nach 15 Jahren kehrt Shadowrun in die virtuelle Welt zurück und ist im Sommer für MAC, PC, iOS- und Android-Tablets verfügbar.

 

Yo, Chummers, wir sehen uns in den Schatten!!!

 

INFOS zu SHADOWRUN:
http://www.catalystgamelabs.com/shadowrun/
http://www.pegasus.de/shadowrun/

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Greifenklaue sagt:

    Hast Du denn schonmal einen Blick reingeworfen in den Quickstart der 5ten? Scheint regeltechnisch der 4ten ähnlich zu bleiben.

    • FrauStaenki sagt:

      Entschuldige die späte Rückmeldung. Wie man hier sieht, hatte ich eine Con-/Sommersaison-Pause und war deshalb gezwungen, diese Website zu vernachlässigen …

      Aus ähnlichen Gründen habe ich mich in den letzten Monaten tatsächlich auch gar nicht mit konkreten Regelwerken befasst, was ich sehr bedauere.

      Gerade klingeln aber die ersten Crowdfunding „Dankeschöns“ (seit Monaten) rein und jetzt werde ich wohl mal wieder in Regelwerke reinschnuppern und auch hier wieder aktiv werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.